Praxis für Ergotherapie und Logopädie Drexler
Praxis für Ergotherapie und Logopädie Drexler

Was ist Hippotherapie

Hippotherapie ist eine spezielle Form der Reittherapie. Sie muss aber wegen ihrer medizinisch-­therapeutischen Zielsetzung klar abgegrenzt werden vom heilpädagogischen Reiten/Voltigieren (mit pädagogisch­psychologischer Zielsetzung) und vom Behindertenreiten (mit rehabilitativer Zielsetzung). Hippotherapie ist nicht Reiten.
 

Hippotherapie ist eine Therapiemethode, die auf einem ausgebildeten Pferd in der Gangart Schritt ausgeübt wird. Die Gangart Schritt des Pferdes gleicht der Bewegung des Gehens beim Menschen. Die Hippotherapie wirkt als gangtypisches Training  auf Gelenke und Muskulatur der Becken- und Rumpfregion bei neurologischen Erkrankungen insbesondere bei Multipler Sklerose und bei körperbehinderten Kindern und Erwachsenen. Spastiken und Schwächen können durch diese Therapie verbessert werden, Rückenschmerzen gelindert, die Koordination optimieren und vieles mehr.

 

Wie wirkt Hippotherapie?

 

Der Patient sitzt locker im Spreizsitz auf dem Pferd und übt keine Einwirkung aus. Die rhythmischen, dreidimensionalen Bewegungen des Pferdes in der Gangart Schritt fordern vom Patienten gangtypische Reaktionen im Rumpf, wie bei keiner anderen Therapieform. Die daraus resultierenden spezifisch motorischen Ziele der Hippotherapie sind:

Normalisieren des Tonus in Rumpf und unteren Extremitäten

Förderung des selektiven Bewegens in LWS und Hüftgelenk

Verbesserung der Symmetrie, der Haltungs­- und Gleichgewichtsreaktionen im Sitz

Lockerung überlasteter Muskulatur im LWS- und Hüftgelenksbereich

Bessere Durchblutung

Zusätzlich hat die Behandlung auf dem Pferd für den Patienten eine psychisch positive, motivierende Wirkung.

______________________________________________________________

 

Für wen ist Hippotherapie geeignet?

 

Patienten mit angeborenen oder erworbenen neurologischen Problemen:
• Multiple Sklerose
• Schlaganfall
• Parkinson
• Ataxie
• Schädelhirntrauma
• Kinder mit Behinderungen


Bei orthopädischen Krankheitsbildern und vielem mehr.

 

______________________________________________________________

 

Was kann durch Hippotherapie verbessert werden?

 

• das Gehen
• die Sitzbalance
• das Gleichgewicht
• die Koordination
• die Symmetrie
• Reduktion der Spastik
• Aktivierung der Rumpfmuskulatur
• Mobilisation von Hüft- und Wirbelsäulengelenken

 

 

Sie möchten gerne Näheres erfahren, wissen ob diese Therapieform für Sie, ihren Angehörigen oder Bekannten geeignet ist?

 

Dann rufen Sie mich gerne an oder schreiben eine E-Mail.


Nina Hauser


Tel. 0177 - 7 929 010

info@hippotherapie-schwarzwald.de

 

 

 

Hier finden Sie uns

Praxis für Ergotherapie und Logopädie Drexler 

Inh. Nina Hauser
Rötenbacher Str. 12
79843 Löffingen


Tel.: 07654-80 89 800

Praxis für Ergotherapie Drexler 

Inh. Nina Hauser
Schulstr. 11
78166 Donaueschingen

 

Tel.: 0771-89 767 858

Terminwunsch

Rufen Sie uns einfach an!

 

Alternativ benutzen Sie unser Kontaktformular 

Öffnungszeiten

Termin nach Vereinbarung

Mitglied im 
Deutscher Verband der
Ergotherapeuten e.V.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für Ergotherapie und Logopädie Drexler